Anreisemöglichkeiten nach Dänemark

Ihr sucht Informationen über die Verkehrslage in Dänemark? Schnellsuche für das Dänemark Forum: "Verkehr"

Für die Anreise nach Dänemark gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Die meisten von Euch werden bestimmt mit dem Auto anreisen, was für viele über die Autobahn die bequemste Möglichkeit darstellt.

Auslandsnotruf, Unfall in Dänemark?

Den Notruf erreicht man in Dänemark unter 112 (ohne Vorwahl)

Anreise mit dem Auto - Hinweise für den dänischen Straßenverkehr

Die Haupt-Urlaubsroute ist hierbei die Anreise über die Autobahn A7 / E45 – Hamburg – Richtung Flensburg und dann über die dänische Grenze. Das dänische Autobahnnetz ist sehr gut ausgebaut, so dass Ihr Euren Urlaubsort zielsicher erreichen werdet.

Ihr benötigt für die Einreise folgende Papiere: Einen gültigen Führerschein, die Kraftfahrzeugzulassung (Fahrzeugschein) und wenn Eurer Auto noch nicht mit Euro-Nummernschildern ausgestattet ist, benötigt Ihr ein Nationalitätszeichen (D-Schild).

In Dänemark gilt Lichtpflicht. Ab der Grenze muss das Abblendlicht oder auch Tagfahrlicht ständig eingeschaltet sein (dies gilt für Autos und auch Motorräder).

Die Höchstgeschwindigkeiten sind in Dänemark wie folgt festgesetzt:

  • Auf den Autobahnen gilt die Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h.
  • PKW und Motorrad mit Anhänger/Wohnwagen, LKW und Busse 80 km/h auf Autobahnen und 70 km/h auf der Landstraße.
  • Außerorts gilt 80 km/h.
  • Innerorts 50 km/h.

Bei Überschreitungen drohen hohe Bußgelder in Dänemark, welche sofort Bar bezahlt werden müssen.

  • Die Promillegrenze in Dänemark beträgt 0,5 ‰.
  • Das Telefonieren mit dem Handy ohne Freisprechanlage ist während der Fahrt verboten.
  • In Dänemark gilt für Vorder- und Rücksitze die Gurtpflicht für alle Insassen
  • Kinder unter drei Jahren dürfen nur in einem Kindersitz transportiert werden.
  • Kinder, die kleiner als 135 cm sind, müssen in einem Kindersitz oder auf einem Sitzkissen transportiert werden. 
  • Ein Warndreieck ist pflicht. Eine Warnweste wird zusätzlich empfohlen.

Autobahn- oder Mautgebühren werden nur an großen Brücken erhoben. Es werden hier z. B. für die Überquerung des Großen Belt zwischen den Inseln Fünen und Seeland für ein Auto ab 29 Euro fällig.

Bei einem Unfall sollte die Polizei hinzugezogen werden, damit es später keine Probleme mit der Versicherung gibt. Notrufsäulen sind an allen Autobahnstrecken vorhanden. Von hier aus kann zu jeder Zeit der Abschleppdienst, bzw. die Polizei oder der Rettungsdienst verständigt werden.

Die Tankstellen in Dänemark sind im allgemeinen mit allen internationalen Benzinmarken ausgestattet. Hier gibt es Benzin bleifrei mit 92, 95 und 98 Oktan und Diesel. Ebenfalls erhält man Zweitakter-Treibstoff. Biodiesel und Gas sind jedoch noch eine Seltenheit. Hierüber sollte sich vor Reisebeginn beim Reiseanbieter erkundigt werden.

Darf man in DK einen Reservekanister mitnehmen? Natürlich, allerdings nur mit einer angemessenen Füllung (max. 10 Liter).

Beim Parken sollte unbedingt die Parkzeit und eventuelle Gebühren beachtet werden da sonst hohe Strafgebühren drohen. Es wird außerdem empfohlen eine dänische Parkscheibe zu benutzen, diese sind an vielen Tankstellen, KFZ-Werkstätten und auch einigen Ferienhausvermittlungen und Touristenbüros für wenige Dänische Kronen erhältlich.

Beiträge zum Thema "Fähre" im Dänemark Forum

Anreise mit der Dänemarkfähre

Die Ferienorte an der dänischen Westküste sind größtenteils – mit Ausnahme einiger Inseln - problemlos mit dem Auto erreichbar und erfordern keine Fährverbindungen. Auch wenn die großen Inseln wie Beispielsweise Seeland (Sjælland) im Osten Dänemarks über Brücken von Jütland aus erreichbar sind, ist eine Fährüberfahrt über einen deutschen Hafen je nach Anfahrtsweg häufig die kürzere und einfachere Route.

Ab Deutschland erreicht man über die Ostsee z. B. von Rostock, Sassnitz oder Puttgarden, Dänemark bereits innerhalb von 45min (Fähre Puttgarden - Rødby).

Fähren von Deutschland nach Dänemark:

  • List (Deutschland, Insel Sylt) - Havneby (Dänemark Nordsee, Insel Rømø) mit der Syltfähre
  • Puttgarden (Deutschland) - Rødby (Dänemark Ostsee, Sjælland) via Scandlines
  • Rostock (Deutschland) - Gedser (Dänemark Ostsee, Sjælland) via Scandlines
  • Sassnitz (Deutschland) - Rønne (Dänemark Ostsee, Insel Bornholm) via BornholmerFærgen oder Scandlines

Kleine Übersetzungshilfe

Bahnhof, banegård
Gleis, spor
Zug, tog
Abfahrt, afgang
Ankunft, ankomst

Anreise nach Dänemark mit der Bahn

Es fahren täglich mehrere Züge nach Jütland und Fünen, über die Vogelfluglinie nach Kopenhagen sowie über die Große Belt Verbindung.
Aus dem Rhein- Ruhr-Gebiet könnt Ihr sogar Euren PKW mitnehmen, wenn Ihr mit dem Autozug anreist.

Auskünfte hierzu gibt es unter www.autozug.de. Ein Ticket von Hamburg nach Kopenhagen gibt es sogar schon ab 29 Euro (Sonderpreis) pro Person.

Alle Auskünfte zu Preisen und Fahrzeiten könnt Ihr unter www.bahn.de ersehen.
Wollt Ihr in Dänemark mit dem Zug reisen, informiert Euch unter www.rejseplanen.dk über die Fahrpläne der Regional- und Lokalzüge.

Anreise per Bus

Mit dem Bus werden wahrscheinlich die wenigsten von Euch anreisen, aber auch hierzu ein paar Tipps:

Von Deutschland aus bieten die Anbieter „Deutsche Touring“ und „Eurolines“ tägliche Busverbindungen von über 18 deutschen Städten zu sieben Städten in Dänemark an.Hiermit erreicht Ihr problemlos die Städte Kolding, Vejle, Aarhus, Aalborg, Rødby, Nykøbing und Kopenhagen. Fahrpläne erhaltet Ihr unter www.eurolines.de

Auch in Dänemark sind so ziemlich überall Überlandbusse unterwegs. Busverbindungen und Fahrpläne für Dänemark erhaltet Ihr auf der Seite www.rejseplanen.dk

© 2012 danforum.de - Trotz sorgfältiger Recherchen und inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen übernommen. Autor/en: Oliver, Bine. Quelle/n: www.visitdenmark.com

Passwort vergessen?



Content Partner

Mit einigen themenverwandten Webseiten gibt es Partnerschaften die dabei helfen, noch mehr DK-Freunde auf das Dänemark Forum aufmerksam zu machen:

Mehr Infos

Info-Dänemark

Mietwagen Dänemark