Søndervig, zwischen Fjord und Nordsee

Søndervig Forum

..direkt zum Forum

Der Badeort Søndervig mit seinem weißen Sandstrand war schon früh um 1800 ein beliebtes Ausflugsziel für Seeleute und ist auch heute noch ein beliebtes Urlaubsziel. Wo früher die Strandvogthöfe gestrandete Seeleute aufnahmen, findet man heute Hotels, Ferienhäuser und -wohnungen.

Søndervig ist ein Urlaubsort, der für Groß und Klein viel zu bieten hat. Hier findet man ein Freizeitcenter mit Bowlinganlage, Tennis, Fitnesszentrum und Spielland für die Kids. Mehrere Restaurants, Eisdielen, ein Badeland mit Solarium und Sauna, einen 27-Loch Golfplatz, viele Gaststätten, Cafés und mehr.

Einmal im Jahr wird in Søndervig das Sandskulpturenfestival veranstaltet. Hier treffen sich jeden Sommer mehr als 20 Sandskulpteure um gegeneinander anzutreten.

Auch für Drachen-Fans ist Søndervig ein Anlaufpunkt und am feinen Sandstrand trifft man hier oft auf Bernsteinsucher. 

Sehenswürdigkeiten in Søndervig

Lyngvig Fyr

Nur 10 km von Søndervig entfernt, liegt der Lyngvig Leuchturm.

Museum Strandgaarden

Auch das Strandgaarden Museum ist nur ca. 10 km entfernt und einen Besuch wert.

Nordseeaquarium

Das Nordseeaquarium liegt ca. 14 km entfernt und ist vor allem für Kinder ein Erlebnis

Kabelpark

Wer gerne Wasserski fährt, ist im ca. 13 km entfernten Kabelpark richtig.

Heeresküstenbatterie Søndervig

Bunkerfans wird es wegen der Heeresküstenbatterie nach Søndervig ziehen. Hierbei handelt es sich um eine im Zweiten Weltkrieg im Rahmen des Atlantikwalls angelegte Batterie. Die ersten Bunker findet man direkt in Søndervig, die meisten jedoch im 4 km entfernten Kryle. Hier wurden ab 1941 ca. 50 Bunker in die Dünen gebaut.

Weitere Informationen über Søndervig

Ringkøbing Fjord Handels- und Tourismuscenter (Touristeninformation)
Lodbergsvej 77, Søndervig
DK-6950 Ringkøbing
Telefon:  (+45) 70 22 70 01
www.visitvest.dk

© danforum.de
Text: Bine
Foto/s: Bine
Quelle/n: sondervig.dk und wikipedia.de

Passwort vergessen?



Content Partner

Mit einigen themenverwandten Webseiten gibt es Partnerschaften die dabei helfen, noch mehr DK-Freunde auf das Dänemark Forum aufmerksam zu machen:

Mehr Infos